!
Information concerning corona (covid-19)
Read more >

 

Göteborg, 12. Juni 2018

Der schwedische Hotelbetreiber Ligula Hospitality Group AB mit Sitz in Göteborg tritt in Kooperation mit der Immobilienfirma Fastigets AB Balder in den deutschen Markt ein.

Zu diesem Zweck haben Ligula und Balder einen Langzeit-Pachtvertrag unterzeichnet. Während Balder ein kleineres Hotelportfolio übernimmt, erwirbt Ligula die Betreiberunternehmen der Hotels. Das gleiche Konzept haben die Unternehmen bereits 2017 erfolgreich in Kopenhagen umgesetzt.
Die Hotels befinden sich in Berlin, Leipzig, Erfurt, Gelsenkirchen und zwei kleineren Städten in Norddeutschland. Balder wird die Immobilien mit sofortiger Wirkung übernehmen, der vollständige Betrieb wird im Laufe des Jahres 2018 sichergestellt.
Sechs der Hotels, die derzeit noch unter anderem Namen firmieren, werden über das neu gegründete Tochterunternehmen Ligula Germany GmbH unter dem Markennamen Good Morning Hotels betrieben. Ein Standort mit einem Resort Hotel wird unter dem Namen Collection by Ligula geführt. Die Akquisition in Deutschland beinhaltet insgesamt 842 Zimmer und erhöht zusammen mit anderen Akquisitionstätigkeiten in diesem Jahr die Gesamtzimmerkapazität von Ligula auf knapp 5.500.
„Ich bin sehr erfreut, dass wir es geschafft haben, Fuß auf dem starken deutschen Markt zu fassen“, sagt Uwe Löffler, CEO der Ligula Hospitality Group AB. „Der Budget Hotel-Markt ist in Deutschland in den letzten Jahren signifikant gewachsen, daher bin ich sicher, dass unser Good Morning Hotels-Konzept ein großer Erfolg wird.“
„Durch die Langzeitkooperation mit unserem starken Partner etablieren wir uns auf dem deutschen Immobilienmarkt. Das ist ein großer und positiver Entwicklungsschritt für uns“, sagt Erik Selin, CEO von Fastighets AB Balder.
„Ligula betreibt mehrere Hotels als Pächter von Balder. Einen neuen Markt zusammen mit einem vertrauten Kooperationspartner zu erschließen fühlt sich großartig an“, schließt Löffler.
Die Ligula Hospitality Group AB mit Sitz in Göteborg, Schweden, verzeichnete 2017 einen Umsatz von 825 Mio. SEK (ca. 80 Mio. EUR) und beschäftigt etwa 900 Mitarbeiter. Unter den Markennamen Profilhotels, Motel L, Good Morning Hotels, Park Inn by Rezidor und Collection by Ligula betreibt Ligula mehr als 30 Hotels mit knapp 3.900 Zimmern in Skandinavien. Weitere Informationen unter www.ligula.se

Ansprechpartner für Rückfragen:
Uwe Löffler
CEO Ligula Hospitality Group


Uwe Löffler
T: +46 (0) 708 11 4972
E: Uwe.Loffler@ligula.se
Marcus Hansson
Fastighets AB Balder
T: +46 (0) 31 10 95 94
E: Marcus.Hansson@balder.se