Hotel buchen
Hotel auswählen
Inga hotell i närheten
av den valda destinationen
Datum auswählen
Anzahl auswählen
  • 1 Übernachtung
Anzahl auswählen
  • 1 Erwachsener
  • 0 Kinder, 0-12 Jahre
Kontaktieren Sie uns direkt für Buchungen von 10 Zimmern und/oder 16 Personen oder mehr.

Haben Sie einen Company oder Campaign Code?

Campaign Code eingeben:
Company Code eingeben:

Datenschutzbestimmungen

In der Ligula Hospitality Group wissen wir, dass Ihre Privatsphäre extrem wichtig ist. Die Maßnahmen, die wir ergreifen, um die persönlichen Daten unserer Kunden zu schützen, nehmen wir sehr ernst. Alle persönlichen Daten unserer Kunden werden in Übereinstimmung mit den schwedischen und europäischen Rechtsvorschriften verarbeitet – die EU-Datenschutz-Grundverordnung “DSGVO” gilt ab dem 25. Mai 2018. Bei der Ligula Hospitality Group verarbeiten wir personenbezogene Daten über Kunden, Geschäftskontakte und andere Nutzer unserer Dienstleistungen.

Ligula Hospitality Group AB beinhaltet die folgenden Handelsmarken: Good Morning Hotels, Profilhotels, Collection, Motel L, Apartments und Franchise Hotels. Wenn Sie mit einem dieser Hotels in Kontakt treten und persönliche Daten über sich selbst dabei offenlegen, die dabei an die Ligula Hospitality Group (im Weiteren Ligula genannt) weitergeleitet oder mit ihr geteilt werden, werden Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzbestimmung verarbeitet.

Wir bemühen uns, Ihre persönlichen Daten in einem hohen Maß zu schützen. In unserer Datschenschutzerklärung wird erklärt, wie Ligula Ihre persönlichen Daten sammelt und verwendet, Ihre Rechte werden aufgeführt und erklärt und auch, wie Sie sie anwenden können.

1. Wer verarbeitet Ihre Daten?

Ligula Hospitality Group AB, Corporate Identity Nummer 556792-6497, Södra vägen 12, 412 54 Gothenburg, Schweden, einschließlich ihrer Tochtergesellschaften, verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei einem Kontakt mit einem unserer Hotels und den damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail info@ligula.se oder telefonisch unter +46 (0)8-408 819 00 zur Verfügung.

2. Was sind personenbezogene Daten?

Jede Form von Information, die direkt oder indirekt mit einer lebenden Person zusammenhängt, besteht aus personenbezogenen Daten. Das kann zum Beispiel der Name sein, Kontaktdaten, die Sozialversicherungsnummer, Kontonummer, Kundennummer usw. Jede Aktion, die mit persönlichen Daten durchgeführt wird, beinhaltet die Verarbeitung personenbezogener Daten, egal, ob dies automatisch geschieht oder nicht. Beispiele von normalen Vorgängen sind Sammeln, Registrierung, Sortieren, Verarbeiten, Übertragen oder Löschen von Daten.

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Ligula verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, dass die Verarbeitung ab dem 25. Mai 2018 gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung “DSGVO“ erfolgt und die nationalen Rechtsvorschriften zum Schutz der Privatsphäre ergänzt.

4. Sammlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können gesammelt und verarbeitet werden, wenn Sie
* mit irgendeinem unserer Hotels in Verbindung treten,
* einen der Services von Ligula während Ihres Aufenthaltes in Anspruch nehmen,
* sich direkt mit uns in Verbindung setzen oder
* sich durch Reservierungen oder Bezahlungen während oder nach Ihrem Aufenthalt bei uns mit uns in Kontakt kommen.

Ligula verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in dem Maße, wie es erforderlich ist, um eine Vereinbarung, an der Sie beteiligt sind, zu erfüllen und auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen durchzuführen, bevor eine solche Vereinbarung erfüllt wird. Eine Vereinbarung kann erreicht werden, wenn Sie eine unserer Dienstleistungen bestellen, zum Beispiel einen Aufenthalt in einem unserer Hotels buchen.

Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn dies notwendig ist, damit Ligula ihren gesetzlichen Verpflichtungen (z. B. um Verpflichtungen in Bezug auf Skatteverket (schwedische Steuerbehörde), die Polizei und die Vollzugsbehörden in Bezug auf die Buchhaltung) nachkommen kann.

Für den Fall, dass Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben, dass Ligula ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke verarbeitet, stellt diese Zustimmung eine gesetzliche Basis für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in dem entsprechenden Fall dar. Wenn Ihre Zustimmung erforderlich ist, erhalten Sie genaue Angaben über die Verarbeitung und was Ihre Zustimmung in diesem bestimmten Fall bedeutet.

In dem Umfang, in dem Ligula personenbezogene Daten verarbeitet, die über das für die Erfüllung der Vereinbarung erforderliche Maß hinausgehen, ist eine solche Verarbeitung auf der Grundlage eines Interessenausgleichs vorzunehmen, in dem Ligula ein Ziel in Bezug auf ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten identifiziert hat, und es ist notwendig, dass Ligula nach sorgfältiger Überlegung, dass Ihre Interessen oder Grundrechte und Freiheiten in dem Zusammenhang nicht schwerer wiegen und den Schutz personenbezogener Daten erfordern, agiert. Ligula hat legitime Interessen bei der Durchführung von Markt- und Kundenanalysen, um Unterstützung für Marketing, Methodik und Geschäftsentwicklung sowie Statistiken und Direktmarketing zu entwickeln. Werden personenbezogene Daten im Rahmen solcher Tätigkeiten verarbeitet, stellt ein Interessenausgleich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dar, die für die Verfolgung dieser berechtigten Interessen erforderlich ist.

5. Aufbewahrungsfrist

Ligula bewahrt Ihre Daten so lange auf, wie Sie unser Kunde sind, d. h. während der Laufzeit der Vereinbarung zwischen Ihnen und Ligula. Ihre personenbezogenen Daten werden für höchstens zwei Jahre aufbewahrt nachdem die Kundenbeziehung und die Vereinbarung beendet wurden. Wenn Sie Ligula kontakiteren, dieser Kontakt aber nicht in eine Vereinbarung mündet, werden Ihre personenbezogenen Daten für höchstens 24 Monate aufbewahrt. Solche Prozesse finden auf der Basis eines Interessenausgleichs statt, bei dem Ligula ein rechtmäßiges Interesse hat, Ihre Details zu sichern, um einen zukünftigen Kontakt zu erleichtern.

6. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Ligula verarbeitet nur diejenigen Ihrer personenbezogenen Daten, die wichtig sind für den Zweck oder die Aufgaben, für die diese Daten gesammelt wurden. Daten, die gesammelt werden dürfen, sind z. B. Angaben zu Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, ausgewählter Sprache, Benutzerhistorie, Reiseunternehmensangaben, Buchungspräferenzen, Zahlungen, Beruf, besondere Diätvorschriften, Anforderungen an Einrichtungen für Behinderte.

7. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden

Ligula sammelt personenbezogen Daten für verschiedene Zwecke. Welche und wie personenbezogenen Daten gesammelt werden, hängt davon ab, wie Sie mit uns in Verbindung treten und welche Dienste Sie nutzen.

Ligula nutzt personenbezogene Daten, um

  • die Hoteldienstleistungen, die Ligula unter seinem Handelsnamen anbietet, zu verwalten, bereitzustlelen, zu entwickeln und zu warten,
  • Ihre Buchungen und Aufträge zu verarbeiten,
  • Sie per SMS, mobile Apps oder E-Mails vor, während und nach Ihrem Aufenthalt über Ihren Buchungsstatus oder Informationen zu Ihrer Buchung zu informieren,
  • Fehler zu diagnostizieren, Buchungstechnik zu optimieren und bei Problemen mit einer Buchung oder der Erbringung von Leistungen, die Ligula anbietet, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.

Personenbezogene Daten können in erster Linie unter Berücksichtigung dessen, was erforderlich ist, um die Vereinbarungen, an denen Sie beteiligt sind, zu erfüllen und Maßnahmen auf Ihren Wunsch hin umzusetzen, bevor eine solche Vereinbarung erzielt wird, gemäß den vorstehenden Zwecken verarbeitet werden. Werden personenbezogene Daten darüber hinaus verarbeitet (auch wenn dies zur Erfüllung von Vereinbarungen erforderlich ist), kann eine solche Verarbeitung in erster Linie auf einem Interessenausgleich beruhen, wenn Ligula einen Zweck im Zusammenhang mit einem berechtigten Interesse identifiziert hat, für den die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, und Ligula nach sorgfältiger Abwägung festgestellt hat, dass Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten im Kontext nicht außer Kraft gesetzt sind und den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen muss Ligula Ihre Zustimmung einholen:

  • zur personalisierten Kommunikation mit Ihnen in Bezug auf unsere Dienstleistungen, indem beispielsweise ein Profil von Ihnen erstellt und Angebote gesendet werden, die Ihrem Profil als Nutzer der von Ligula angebotenen Dienstleistungen entsprechen,
  • um Statistiken und das Nutzerverhalten in Bezug auf die Dienstleistungen, wie Ligula sie bietet, zu analysieren,
  • um Ihre Vorteile und die Erfahrungen mit unseren Dienstleistungen auf andere Weise, von der wir denken, dass Sie diese Dienstleistungen bevorzugen, zu erhöhen oder
  • um Produkte direkt oder indirekt zu vermarkten.

8. Wo Ligula Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt und wohin sie sie sendet

Ligula arbeitet mit Subunternehmen, um zum Beispiel das IT-System zu verwalten, und personenbezogene Daten können in diesem Zusammenhang zu oder über diesen Subunternehmer übertragen werden. Unsere Subunternehmer verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag von Ligula in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen und nur, wenn sie eine Datenverarbeitungsvereinbarung mit den geltenden Rechtsvorschriften unterschrieben haben, damit Ligula ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleisten kann. Wenn Ihre persönlichen Daten mit Datenverarbeitern geteilt werden, geschieht dies nur für Zwecke, die mit dem Zweck vereinbar sind, für den Ligula die Daten gesammelt hat. Ligula prüft alle Datenverarbeiter, um sicherzustellen, dass sie ausreichende Garantien hinsichtlich Sicherheit und Vertraulichkeit bieten können.

9. Schutz und Sortierung von personenbezogenen Daten

Ligula hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Ligula passt seine Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich an die technischen Entwicklungen an.

Ligula nutzt IT-Systeme, um den Zugang zu personenbezogenen Daten zu schützen. Wir haben spezielle Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugter Verarbeitung zu schützen. Nur Personen, die Ihre persönlichen Daten tatsächlich verarbeiten müssen, um unseren erklärten Zweck zu erfüllen, haben Zugang zu diesen Daten.

10. Andere Anwendungen und Webseiten

Es können Links zu anderen Anwendungen und / oder Webseiten, die nicht von Ligula kontrolliert werden, auf unseren Dienstleistungen und unserer Webseite gefunden werden. Diese hier erkärte Datenschutzrichtlinie gilt nur für Ihre Nutzung der von Ligula bereitgestellten Dienste. Ligula ist nicht verantwortlich für den Inhalt verknüpfter Anwendungen und / oder Websites oder die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Eigentümer oder Betreiber von verlinkten Websites.

11. Korrigieren, Einschränken und Ansehen Ihrer personenbezogenen Daten

Ligula wird Ihre personenbezogenen Daten auf Ihre Veranlassung hin, oder wenn Ligula entdeckt, dass diese personenbezogenen Daten ungenau oder nicht komplett sind, korrigieren, einschränken oder löschen.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke ausdrücklich zu widersprechen.

Sie haben auch ein Recht auf kostenlose Auskunft darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Entsprechende Anfragen können schriftlich an die Ligula Hospitality Group AB, Södra vägen 12, 5 tr, 412 54, GÖTEBURG, Schweden, gerichtet werden. Tel: +46 (0)31-80 40 55. E-mail: info@ligula.se
Die Anfrage muss Angaben zu Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse (die zur Kommunikation mit Ligula verwendet wird) enthalten. Die Informationen werden Ihnen innerhalb von einem Monat nach Eingang Ihrer Anfrage an Ligula zugesendet.

Sie können Ihre Einwilligung zur Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie Ligula über Ligula Hospitality Group AB, Södra vägen 12, 5 tr, 412 53 GÖTEBURG, Schweden, E-Mail: info@ligula.se. kontaktieren. Ligula wird dann verhindern, dass diese Daten weiter verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass die Zurücknahme der Einwilligung keine Auswirkungen auf die Verarbeitung hat, die bereits stattgefunden hat, oder auf die Verarbeitung, für die keine Einwilligung erforderlich ist.

Wenn Ligulas Recht, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, auf Ihrer Einwilligung oder der Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen beruht, sind Sie berechtigt, zu verlangen, dass Daten, die Sie betreffen und die Sie Ligula mitgeteilt haben, an einen anderen Datenverantwortlichen weitergegeben oder offen gelegt werden in einem allgemein verwendeten maschinenlesbaren Format (“Datenportabilität”).

In einigen Fällen kann Ligula berechtigt sein, Ihre Anfrage abzulehnen, wenn rechtliche oder vertragliche Verpflichtungen oder Rechtsansprüche bestehen, die uns daran hindern, bestimmte personenbezogene Daten zu löschen. Wenn Ligula daran gehindert wird, einer Löschung zuzustimmen, blockiert Ligula personenbezogene Daten, um zu verhindern, dass sie für andere als die oben genannten Zwecke verwendet werden.

12. Änderungen der Datenschutzrichtlinie und anderer Bedingungen

Ligula kann Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen. Die neueste Version der Datenschutzerklärung ist immer auf der Website von Ligula verfügbar. Für Aktualisierungen, die für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Ligula von Bedeutung sind, erhalten Sie Informationen, bevor diese Änderungen in Kraft treten. Wenn Ligula Informationen über Updates zur Verfügung stellt, erklärt Ligula auch die Bedeutung der Updates und wie sie Sie beeinflussen können.

13. Kontakt und Beschwerden

Wenn Sie Fragen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Ligula haben, wenden Sie sich bitte an info@ligula.se.

Wenn Sie eine Beschwerde einreichen möchten: Wenn Sie der Ansicht sind, dass ein Unternehmen gegen die Datenschutzbestimmungen verstößt, wenden Sie sich bitte an die schwedische Datenschutzbehörde (Regulierungsbehörde). Lesen Sie mehr unter www.datainspektionen.se/in-english/about-us/. Telefon: +46 (0)8-657 61 00.